Auf Kommissar Wallanders Spuren

Krimifans aufgepasst.

Manche kennen das südschwedische Städtchen Ystad bereits, bevor sie überhaupt dort waren. Das kann an einem guten Reiseführer liegen oder aber an Kommissar Wallander - Hauptfigur der berühmten Kriminalromane von Henning Mankell. In zwölf Bänden klärt er grausame Verbrechen in der sonst so beschaulichen Küstenstadt auf. Mit den Verfilmungen der Krimi-Romane wurde Ystad über die Grenzen Schwedens hinaus bekannt und mit seinen bunten Fachwerkhäusern gleichzeitig zum Inbegriff der schwedischen Gemütlichkeit. Begib auch du dich auf die Spuren von Kommissar Wallander und entdecke die wunderschöne Küstenstadt und die Region Skåne.

 

Mit Kommissar Wallander Ystad und Umgebung erkunden

 

Während Kurt Wallander eine fiktive Figur ist, sind alle Plätze, Straßen und Restaurants, die in Mankells Romanen erwähnt werden, tatsächlich in Ystad und in der Umgebung zu finden. Angefangen von Wallanders Wohnhaus bis hin zu einzelnen Gassen, der Polizeistation, dem Hotel Continental, seiner Lieblingspizzeria und seinem Lieblingscafé.

Auf deinem Weg durch Ystad kannst du den Abstecher zum Café gleich für ein typisches schwedisches „Fika“ nutzen oder du probierst den bekannten Wallander-Kuchen mit blauer Marzipanhülle. Gegessen hat Wallander diese Spezialität zwar selbst nicht, aber der polizeiblaue Kuchen ist mittlerweile so gefragt, dass er am Nachmittag fast immer ausverkauft ist.

 

Vielleicht ergatterst du ja ein Stück in „Fridolfs Konditori“?

©Christian Gerlach Ystads kommun

Die Wallander-Tour ist nicht nur für alteingesessene Mankell-Fans geeignet.

Auch diejenigen, die Ystad bei einem Stadtrundgang erkunden möchten, kommen voll auf ihre Kosten. Die Touren führen durch die wunderschöne gepflasterte Altstadt. Neben den Originalschauplätzen der Krimi-Romane und Filme wirst du an den historischen Sehenswürdigkeiten wie dem Alten Rathaus, dem Franziskanerkloster und der St. Marien-Kirche vorbeikommen. Aber nicht nur in Ystad selbst wirst du auf bekannte Orte der Krimireihe stoßen. Die gesamte Region Skåne ist durchzogen mit Wallander-Schauplätzen. Der historische Ort Ales Stenar und der Hafen von Kåseberga sind nur einige von ihnen.

  • Marktplatz von Ystad mit dem alten Rathaus.

    Altes Rathaus

  • Seitenansicht vom Franziskanerkloster Ystad.

    Franziskaner- kloster

  • ©Handla i Ystad Sicht von einer Gasse auf die St. Marienkirche Ystad.

    St. Marien- Kirche

 

Bekannte Romanschauplätze und Drehorte von Kommissar Wallander

©Christian Gerlach Ystads kommun

Mariagatan 10

Wallanders Wohnhaus – Für die Verfilmungen wurde der markantere Eingang bei 11c gewählt.

©Ystads kommun

Hotel Continental du Sud

Wallanders Stammtisch und Schauplatz einer Fahndung in „Mittsommermord“. Hier kannst du auch den „Wallander-Tisch“ besichtigen und buchen.

©Frits Meyst

Die Steine von Ales Stenar

Wallanders Lieblingsort, wenn er Ruhe sucht und nachdenken muss, liegt auf einem Hügel über dem Fischerdorf Kåseberga.

©Christian Gerlach Ystads kommun

Nybrostrand

Wallanders Lieblingsstrand liegt zwischen Ystad und Kåseberga.

©Christian Gerlach Ystads kommun

Fridolfs Konditori

Wallanders Lieblingscafé. Allerdings bestellt er dort keinen Kuchen, sondern bestellt neben Kaffee auch gern Fischbrötchen und ein Bier.

©Ystads kommun

Pizzeria Bröderna M

Wallanders Lieblingspizzeria. Neben verschiedenen Pizzasorten – natürlich – kannst du dort auch weitere Köstlichkeiten verspeisen.

©Christian Gerlach Ystads kommun

Ystad Bahnhofsgebäude

Das Bahnhofsgebäude diente für die Dreharbeiten von außen als Polizeistation, wird aber eigentlich als Hotel genutzt.

 

Wie kann ich eine Wallander-Tour buchen?

 

Am besten erkundigst du dich in der Touristeninformation Ystad. Es gibt 3-stündige Wallander-Touren mit Guide, die du in den Sommermonaten buchen kannst, Touren in einem alten Feuerwehrauto oder du begibst dich auf eigene Faust auf Kommissar Wallanders Spuren. Dabei hilft dir eine deutschsprachige Broschüre mit allen Figuren und Plätzen aus den Wallander-Krimis, die du in der Touristeninformation oder im Ystad Studios Visitor Center erhälst. Alternativ kannst du auch die Kurt Wallander App auf deinem Smartphone herunterladen. Dank einer interaktiven Karte findest du alle Schauplätze in Ystad und in der Region Skåne.

Hier kannst du die Wallander-App downloaden: Kurt Wallander (für App Store - iOS)

Kommissar Wallander in den Ystad Studios erleben

 

Wenn du richtig Spaß an der Kultfigur Wallander findest oder bereits ein eingefleischter Fan bist, gehört natürlich auch ein Besuch des Filmsets der Kurt Wallander-Filme dazu.

Im Filmmuseum „Cineteket“ neben den Ystad Filmstudios kannst du die Wohnung von Kommissar Wallander mit allen Originalrequisiten besichtigen. Tauche in das schwermütige Ambiente der Nordic-Noir-Filme ein und erlebe interaktive Aktionen, indem du Kommissar Wallander bei der Lösung seiner Fälle behilflich bist.

Ein Besuch der Ystad Studios lohnt sich nicht nur für die Wallander-Filmsets, sondern ist ein Mekka für alle Filmfans. Hier kannst du in einem der größten Filmmuseen Schwedens in spannenden Ausstellungen mehr zum Thema Filmemachen, Drehbuch, Spezialeffekte, Requisiten und Schauspiel erfahren und dich selbst ausprobieren.

©Christian Gerlach Ystads kommun

Übernachten, wo Wallander arbeitet

 

Als besonders Highlight für alle Wallander-Fans gilt das Stationen Bed & Breakfast. Wenn du deine Wallander-Tour durch Ystad im richtigen Ambiente ausklingen lassen möchtest, dann übernachte im alten Bahnhofsgebäude in der Innenstadt, das in den Wallander-Filmen als Polizeidienststelle diente. Wenn alle Betten bereits ausgebucht sind, kannst du natürlich auch im Hotel Continental, ebenfalls Wallander-Schauplatz, ein Zimmer buchen.

Wie komme ich am besten nach Ystad?

 

Am schnellsten kommst du mit dem "Skane Jet" von Sassnitz nach Ystad und somit an die berühmten Wallander-Orte. Der Katamaran bringt dich in nur 2,5 Stunden von Deutschland nach Schweden. Zweimal täglich setzt die Schnellfähre von Sassnitz und von Ystad über. Neben Kommissar Wallander lockt Ystad übrigens auch mit einer Extraportion schwedischem Charme: gepflasterte Gassen, über 300 alte Fachwerkhäuser, mittelalterliche Kirchen und gemütliche Cafés und Restaurants. Der lange Sandstrand an der Ostsee und der geschäftige Hafen machen Ystad zu einer Urlaubsstadt, die dir das volle Programm bietet.

Schnellste Route